Lisa Juliane Immer

Lisa

Lisa Juliane Immer wurde 1981 in Freiburg geboren. Mit fünf Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht in der „Pflügerstiftung Freiburg“ und 1994 wurde sie in die Vorklasse der Hochschule für Musik bei Prof. Jörg Hofmann aufgenommen und studierte anschließend bei Prof. Rainer Kussmaul. Ihr Solistenexamen schloss sie „mit Auszeichnung“ ab.

Während ihres Studiums spielte sie im Gustav Mahler Orchesters und gewann 2003 den Preis des Hochschulrates der Musikhochschule Freiburg und im November 2004 den Carl-Seemann-Preis der Musikhochschule Freiburg. Sie ist Mitglied des Balthasar-Neumann Ensembles unter der Leitung von Thomas Hengelbrock und ist Gründungsmitglied des Salagon Quartetts. Außerdem spielt sie regelmäßig im Kammerorchester Basel und wirkt als Konzertmeisterin des Ensembles „Kaleidoskop“ / Berlin.